174944_Schoch_Liebespaar_BA_01.jpg

Julia Schoch


Das Liebespaar des Jahrhunderts

Zwischen Gehen und Bleiben: In „Das Liebespaar des Jahrhunderts“ erzählt Julia Schoch den Verlauf einer dreißigjährigen Liebe, die mit der Zeitgeschichte wächst und am Alltäglichen zu scheitern scheint.

Preis

21,00 €

174944_Schoch_Liebespaar_BA_02.jpg

Inhalt

Wo geht die Liebe hin, wenn man sagt, sie ist verschwunden? Eine Frau will ihren Mann verlassen. Nach vielen Jahren Ehe ist sie entschlossen und bestürzt zugleich: Wie konnte es dazu kommen? Während sie ihr Fortgehen plant, begibt sie sich in ihren Gedanken zurück in die Vergangenheit. Da waren die rauschhaften Jahre der Verliebtheit nach dem Mauerfall, erst an der Universität in einer ostdeutschen Stadt, dann zu zweit im Ausland und später mit den kleinen Kindern. Aber da gab es auch die Kehrseite – Momente, die zu Wendepunkten wurden und das Scheitern schon vorausahnen ließen. Doch ist etwas gescheitert, wenn es so lange dauert? Ein Loblied auf die Liebe.

174944_Schoch_Liebespaar_BA_04.jpg

Bibliografisches

Bedruckter und geprägter Einband, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, 192 Seiten, Einbandgestaltung von Katja Holst

174944_Schoch_Liebespaar_BA_05.jpg

Besonderheiten

  • Gefühlvoll, schmerzlich, schön: Bestseller-Autorin Julia Schoch legt die Entwicklung einer Beziehung frei
  • Nachfolger des erfolgreichen ersten Bandes der „Biografie einer Frau“
  • Ein Loblied auf die Liebe
NR 174944

Preis

21,00 €

Lieferbar

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.
Partnerbuchhandlung finden

Rund ums Buch

Autor:innenportrait


Julia Schoch, geboren 1974 in Bad Saarow, bekam für ihre von der Kritik gelobten Romane und Erzählungen bereits viele Preise, zuletzt den Schubart-Literaturpreis 2023 für ihren Roman Das Vorkommnis, den ersten Band ihrer Biographie einer Frau. Für ihr schriftstellerisches Gesamtwerk wurde ihr 2022 die Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung verliehen. Sie lebt in Potsdam.

Produktdetails


ISBN
978-3-7632-7494-9
Erscheinungsdatum
14.9.2023
Seitenzahl
192
Größe
12,5 cm x 20,5 cm
Einbandart
Hardcover

Presse

„Ein ganz großes Buch über die Liebe und was es kostet, sie durchzuhalten. Ich glaube, das könnte ein Klassiker werden.“

- Eva Menasse, ZDF, Das Literarische Quartett

„Es gelingt Julia Schoch aufs Neue, den kleinsten Erschütterungen klug und eigenwillig nachzugehen. […] Kaum je hat man vergleichbar entschlossen über die Entfremdung zweier Liebender gelesen bis in die kleinsten Windungen der Empfindungen hinein.“

- Sandra Kegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Man könnte meinen, Julia Schoch erzähle in ihrem neuen Buch vom Scheitern einer Beziehung: Doch in Wirklichkeit hat sie einen der schönsten Liebesromane der letzten Jahre geschrieben. […] eine einzige Liebeserklärung, das Hochamt einer großen Sehnsucht.“

- Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung

„Eine atemraubend erkenntnisreiche Langzeitbeobachtung über die Veränderungen in einer Paarbeziehung – und gleichzeitig eine beglückend zu lesende ‚Éducation sentimentale‘.“

- Denis Scheck, ARD Druckfrisch