307112_BG_Rezeptbox_Folge1_BM_01.jpg

Badia Ouahi

Anton Ohlow (Ill.)


Folge-Edition Nr. 1 - Büchergilde à la carte

25 Rezeptkarten im Etui

Willkommen zurück in der bunten und köstlichen Welt der Rezeptbox Büchergilde à la carte. Wir begrüßen euch wieder "à la carte" in der BAR , im CAFÉ , im RESTAURANT , im WIRTSHAUS INTERNATIONAL und auf dem STREETFOOD -MARKT.

Abopreis

16,00 €

Preis

18,00 €

307112_BG_Rezeptbox_Folge1_BM_02.jpg

Inhalt

In dieser Folge-Edition Nr. 1 der Rezeptbox erwarten Sie 25 neue Rezepte:

Herzhaftes und Süßes, Gerichte mit Fleisch und Fisch und natürlich auch Veganes und Vegetarisches – immer mit internationalem Flair. Ob Blumenkohl-Carpaccio, Coq au vin mit Zimt oder einer winterlichen Minestrone, die Rezepte wurden von Badia Ouahi, Inhaberin des BADIAS in der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt, liebevoll zusammengestellt. Inspiriert von den Küchen dieser Welt, finden sich hier Gerichte und Drinks für den Alltag genauso wie für aufwendigere Menüs, die Sie individuell und bunt zusammenstellen können.

Die von Visual Artist Anton Ohlow illustrierten Rezeptkarten der Box können beim Kochen einfach auf die Arbeitsfläche gestellt werden: So umgeht man umständliches Hantieren mit großen Kochbüchern oder kleinen Bildschirmen. Lassen Sie es sich schmecken!

 

Zum Abonnement der Folge-Editonen

307112_BG_Rezeptbox_Folge1_BM_04.jpg

Bibliografisches

Bedrucktes Papp-Etui mit 25 illustrierten Rezeptbox-Karten

NR 307112

Abopreis

16,00 €

Preis

18,00 €

Lieferbar

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.
Partnerbuchhandlung finden

Autor:innenportrait


Badia Ouahi führt seit 2015 das Café und Restaurant BADIAS Kitchen in der SCHIRN Kunsthalle Frankfurt. Geboren in Frankfurt und aufgewachsen in Marokko. Durch ihre Leidenschaft fürs Kochen startete sie gastronomische Projekte in der Frankfurter Kulturszene. Ihre „Cuisine ohne Grenzen“ löst strikte Regeln auf und entfaltet sich zu einer kulinarisch eindrucksvollen Weltküche. Ihr geht es darum, unterschiedliche Küchen und Menschen zusammenzubringen – und um Genuss in guter Gesellschaft.

Anton Ohlow, geboren 1990, arbeitet als Illustrator, Grafikdesigner und Visual Artist. 2022 schloss er sein Studium der Visuellen Kommunikation und Illustration an der Universität der Künste Berlin bei Henning Wagenbreth ab. Seine Arbeiten erschienen u. a. in PAGE und Jacobin Magazin oder in Publikationen für die Rosa Luxemburg Stiftung. Für die Büchergilde gestaltete er zuletzt das Buch Döner von Eberhard Seidel.

Produktdetails


Erscheinungsdatum
4.9.2023
Seitenzahl
27
Größe
14,8 cm x 21 cm
Abbildungen
Illustrationen von Anton Ohlow

Presse

Noch keine Pressestimmen vorhanden.