Politur, DVD-Besonderheiten: 20 CD Box.

Preis für Mitglieder 29,95 €

Artikelnummer:
298576

Erschienen:
2017

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Die Zeit der Klassik und Romantik war eine Hochzeit des Fürstentums. Die deutschen Fürsten des 18. und 19. Jahrhunderts konnten sich eigene Hofopern und Orchester leisten und wetteiferten miteinander, die besten Künstler, Komponisten und Kapellmeister ihrer Zeit zu verpflichten. In Besitz deutscher Fürstenhäuser befanden sich zahlreiche musikalische Handschriften dieser Zeit von unschätzbarem Wert, von denen viele mit den hier vorgelegten Aufnahmen auf 20 CDs erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Sie lassen vor dem Hörer das musikalische Leben in Schlössern und Residenzen in einer kulturell überaus reichen Epoche lebendig werden.

In der hier vorgelegten Kollektion heben Solisten und Ensembles unserer Zeit die musikalischen Entdeckungen in den ihnen gebührenden Rang höchster Qualität. Dazu gehören unter anderem das von dem bedeutenden Klarinettisten Dieter Klöcker geführte Consortium Classicum, Konrad Ruhland mit seiner Capella antiqua, das Concerto Amsterdam, der Hornist Hermann Baumann, der Cellist Anner Bylsma, Werner Genuit (Klavier), Frans Vester (Flöte) und Pierre W. Feit (Oboe). Klangvoll lassen sie die Werke von Komponisten aufleben, deren Namen man in heutigen Konzertprogrammen nur selten findet: Cannabich, Rosetti, Fiala, Daser, Kalliwoda, Leffloth, Küffner und Backofen etwa, aber auch Vater Leopold und Sohn Wolfgang Amadeus Mozart fanden in deutschen Schlössern ein begeistertes Publikum.

Ein umfangreicher Begleittext mit Informationen rund um Werk, Komponist und Intrepreten rundet diese wirklich außergewöhnliche und gelungene CD-Box ab.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter