Einfarbig bedruckter, fester Einband, Lesebändchen, 288 Seiten, Einbandgestaltung von Marion Blomeyer, 288 Seiten.

Artikelnummer:
170876

Erschienen:
2019

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Was macht Ostdeutschland aus? Die öffentliche Meinung wird derzeit geprägt von Geschehnissen um Pegida und NSU und den Wahlerfolgen der AfD. Welche Nuancen liegen aber zwischen antizipierter Antidemokratie und DDR-Nostalgie? Es ist Zeit für eine Bestandsaufnahme jenseits von Stereotypen und Vorurteilen. Wolfgang Hensler und Jana Hensel, herausragende Stimmen des Ostens, nähern sich in einem Streitgespräch dieser Problematik. In einer Mischung aus Erlebnisbericht und Analyse leisten sie damit einen wichtigen Beitrag zur Geschichtsschreibung des Nachwendedeutschland.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter