10 CDs in Stecktaschen.

Preis für Mitglieder 14,95 €

Artikelnummer:
360261

Erschienen:
2018

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

In den ersten Jahren nach Gründung des neuen sozialistischen Staates schoben sich noch häufig West-Interpreten in den Vordergrund. Dabei gab es schon früh eine eigene musikalische Szene: Julia Axen startete ihre Karriere bei der westdeutschen Plattenfirma Polydor, Sonja Siewert und Herbert Klein aus Ostberlin und das Westberliner Geschwisterpaar Ilse und Werner Hass bildeten „Die Singenden Vier“, und Bärbel Wachholz ließ mit ihrer schönen Stimme hüben wie drüben die Herzen höher schlagen. Diese Dokumentation präsentiert 160 „Schlager Diamanten“ aus den Jahren 1947 bis 1959. Die nächste Box, die die Jahre von 1959 bis 1962 in Erinnerung ruft, ist in Arbeit.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter