Müller Lüdenscheid, 1 CD, 66 Min..

Preis für Mitglieder 18,00 €

Artikelnummer:
360803

Erschienen:
2019

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Zum hundertsten Jahrestag der Novemberrevolution 1918 nimmt Grenzgänger nichts weniger als eine Neujustierung des politischen Liedes vor. Über Anklänge an Springsteens Seeger-Sessions, Reggae und Ska macht das Quartett auch vor Hardrock und kammermusikalischen Sequenzen nicht Halt. Die Texte stammen von Erich Mühsam, Ernst Toller, Ferdinand Freiligrath, Emil Sonnemann, Bertolt Brecht, Chaim Aleksandrov und anderen. Vom Kinderlied über Songs der ersten Kabarettbühnen und anarchistischen Fundstücken, vom jiddischen Lied bis zum Klassiker der Arbeiterbewegung reicht die Bandbreite. Ein klares Statement zur gegenwärtigen politischen Situation in den westlichen Gesellschaften.

Tracklist

Die Revolution

Brot Kartoffeln Kohle Her

In Der Heimat Ist Es Schön

Max Hölz Ist Wieder Da

Wir Sind Jung Die Welt Ist Offen

Vom Bäume Der Grossstadt Ein Welkendes Blatt

Auf Junger Tambour Schlag

Im Januar Um Mitternacht (Buexensteinlied)

Vögel Der Freiheit

In Erwägung

Wem Ham Se De Krone Jeklaut

Barkenhofflied

Jiddisches Sozialistenlied

Arbeiter Hymne

Die Schmiede Im Walde

Es Lebt Noch Eine Flamme

Gesang Der Völker

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter