Leinen, geprägt, Umschlaggestaltung von Marion Blomeyer, 336 Seiten.

Aus dem amerikanischen Englisch von Werner Schmitz.

Artikelnummer:
168936

Erschienen:
2016

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Was passierte damals wirklich, als Manuela in den Canale di San Boldo stürzte? Diese Frage treibt ihre Großmutter um, die Contessa Lando-Continui. Denn Manuela ist seit diesem Tag in ewiger Jugend gefangen. Nun, an ihrem Lebensabend, will die Contessa ihren Frieden finden. Und wendet sich mit ihrem Anliegen an den Schwiegersohn ihrer Freunde: Commissario Brunetti.

Brunettis „Silberhochzeitsfall“, sein 25., ist besonders kniffelig. Es gibt nur wenige Spuren – außer in der Psyche des Opfers. Der Commissario ermittelt also mit Einfühlungsvermögen und Erfahrunen in Erinnerungen. Unterstützung bekommt er von der großartigen Signorina Elettra. Und seiner Kollegin Kommissarin Griffoni. Denn deren private Vergangenheit erweist sich als sehr hilfreich. Leon und Brunetti – das ist wie eine gut funktionierende, glückliche Ehe. Zwischen den Zeilen sickert hier aber auch Kritik durch: an der Kommerzialisierung der Stadt und deren Auswirkungen auf die Venezianer. 

Pressestimmen

“Donna Leon versteht es immer wieder, das Allgemeinmenschliche in einer speziellen Konstellation und in einem besonderen Milieu unterzubringen.”

3SAT

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter