Aus dem Französischen von Nicola Denis, Leinen mit Schutzumschlag, Klebebindung, Lesebändchen, 128 Seiten, Umschlaggestaltung von Marion Blomeyer, 128 Seiten.

Artikelnummer:
170511

Erschienen:
2018

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Im Februar 1933 lädt Hermann Göring Großindustrielle zu einem Treffen mit Adolf Hitler ein. In diesen Tagen kurz nach der Machtergreifung soll mit den Unternehmern von Rang und Namen die zukünftige finanzielle Unterstützung der nationalsozialistischen Politik verhandelt werden. Mit Eindringlichkeit und satirischem Biss seziert Vuillard die Mechanismen des Aufstiegs der Nationalsozialisten. Er macht deutlich, dass inszenierte Aufnahmen aus dem Propagandaministerium noch heute Grundlage für unser Verständnis dieser Zeit darstellen. Indem er diese Bilder zerlegt und neu zusammenfügt, erzählt Vuillard eine andere Geschichte als die uns bekannte.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter